Was zahlt meine Krankenkasse?

    Stand 04/2018

    Mehrere gesetzliche und private Krankenkassen ersetzen ihren Versicherten einen Teil der Kosten für eine sportmedizinische Untersuchung jeweils einmal in 2 Jahren (z.B. AOK plus, DAK, Knappschaft, TK, viele BKK). Eine Übersicht der Leistungen der gesetzlichen Kassen bei der Erstattung der Kosten findet sich hier: https://www.krankenkasseninfo.de/test/sportmedizinische-untersuchung.

    Private Krankenkassen erstatten unter Umständen Kosten für sportmedizinische Untersuchungen auch vollständig.

    Eine einheitliche Regelung existiert jedoch nicht, die Konditionen liegen vollständig im Ermessen der jeweiligen Versicherer. Auch existieren innerhalb der gesetzlichen Kassen bundeslandspezifische Unterschiede bei der Bezuschussung.

    Wir bitten Sie daher, die Konditionen der Erstattung vorab bei Ihrer Krankenkasse zu erfragen.

    Als Beispiel die Leistungen der AOK PLUS:

    • Die Erstattung beläuft sich auf 90 Prozent des Rechnungsbetrages jeweils einmal in 2 Jahren.
    • Für eine Basisuntersuchung werden maximal 60 Euro erstattet.
    • Für eine erweiterte Untersuchung mit Belastungs-EKG ohne Lungenfunktionstest liegt der maximale Erstattungsbetrag bei 100 Euro
    • Für eine erweiterte Untersuchung mit Lungenfunktionstest bei 120 Euro.

    Somit ergibt sich für den Eigenanteil der Versicherten der AOK PLUS bei unseren Angeboten: